logoneu2012 Niedersachen klar Logo

Behördennetzwerk Gesundheitsmanagement gegründet

Behördennetzwerk Gesundheitsmanagement gegründet

Von der Gesundheitsförderung zum Gesundheitsmanagement: Celler Behörden vereinbaren Zusammenarbeit

Arbeitsbedingungen wandeln sich und die demographischen Rahmenbedingungen stellen alle Arbeitgeber vor die Herausforderung, qualifizierte und kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen und das innovative Potential der Beschäftigten und ihre Leistungsfähigkeit langfristig zu erhalten. Dies hat nicht nur die Privatwirtschaft erkannt. Die öffentlichen Arbeitgeber haben das Gesundheitsmanagement mehr in den Fokus genommen. Sie setzen dabei aktiv an den Verhältnissen und Strukturen an, um Arbeitsbedingungen zu verbessern.

Dabei kann gutes Gesundheitsmanagement ganz unterschiedlich ausgestaltet sein. Um ihre Ideen und Angebote auszutauschen, gemeinsame Veranstaltungen zu planen, Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen und von guten Beispielen zu profitieren haben sich Ende Oktober Stadt und Landkreis Celle, Finanzamt, Amtsgericht, Generalstaatsanwaltschaft, Justizvollzugsanstalt, Bildungsinstitut des Justizvollzugs, Landessozialgericht und Oberlandesgericht zu einem Behördennetzwerk zusammengeschlossen. Weitere Behörden haben bereits ihr Interesse an einer Zusammenarbeit bekundet. Das Behördennetzwerk versteht sich dabei ausdrücklich nicht als Konkurrenz zu bestehenden Angeboten, sondern als Ergänzung für die öffentlichen Arbeitgeber, für die ähnliche Rahmenbedingungen und Vorgaben bestehen. Interessenten sind eingeladen, sich in der Organisationsabteilung des Oberlandesgerichts Celle zu melden.

Foto: OLG Celle

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln